Altneudorfer Kerwe 2016 mit dem SV02 Altneudorf

Trotz anfangs schlechter Wetterbedingungen wurde das Kerwewochenende mit dem SV02 vom 20.08.2016 bis 22.08.2016 ein voller Erfolg. Ein Programm für Jedermann mit Liveband, Alleinunterhalter, Hüpfburg und Kinderschminken stand über das Wochenende bereit. In diesem Jahr ohne Bar, jedoch mit einem traditionellen Essen- und erweitertem Getränkeangebot im Bierwagen, hier fand jeder Besucher etwas Passendes beim SV02.
Durch einen im Kerwespiel gegen Rot II. hart erkämpften Punkt konnte einem ausgelassenen Start nichts mehr im Weg stehen. Am Samstagabend durften wir auf unserer neu ins Leben gerufenen Bühne im Kirchengarten die Band Jam Gang begrüßen. Trotz sinnflutartigen Regenfällen am Mittag und Abend fanden sich zahlreiche Gäste ein und hörten spitzen Cover-Musik aus den letzten 60 Jahren. Von Bob Marley bis zu den Rolling Stones, von Lynard Skynard bis Miley Cyrus waren alle Musikgeschmäcker vertreten. Es wurde getanzt und mitgesungen und die Zuschauer vor der Bühne zeigten sich bis zum Ende bester Stimmung.
Der Sonntagmorgen begann mit den Klängen des Steinachtaler Akkordeon Clubs. Mit Klassikern der Egerländer Musikanten aber auch Musik aus unserer Region, wie dem „Bu vom Steinachtal“ begleiteten uns die vier Akkordeonspieler/in und ein Schlagzeuger durch den Frühschoppen und bis nach der Mittagszeit. Wir bedanken uns hiermit noch einmal für die tolle Musik!
Am Sonntagabend hieß es abermals: “Live-Musik im SV-Zelt!” Es spielte Werner Schifferdecker aus Dallau. Der erfahrene Allleinunterhalter brachte uns mit Party- und Tanzmusik viel zu schnell durch den Abend und konnte mit fetziger Musik und Unterhaltung bei unseren Gästen punkten.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern ohne deren Einsatz und tatkräftige Mithilfe eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre. Dank auch an die Nachbarschaft für ihr Verständnis und ihre Toleranz über das gesamte Wochenende!
All der persönliche Einsatz und Ehrgeiz von unseren ehrenamtlichen Helfern würde nicht zum selben Ergebnis führen, ohne die Unterstützung unserer Spender und Sponsoren. Ohne materielle oder finanzielle Unterstützung wären die Highlights wie die Liveband und der Alleinunterhalter in diesem Rahmen nicht zu realisieren gewesen.
An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei unseren Sponsoren für die Zuwendung und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und hoffen weiterhin auf eine exzellente sowie partnerschaftliche Zusammenarbeit. Ein herzliches Dankeschön geht an,
Malermeister Reimund Krawczyk
Heizöl Karl Höhr
RNR Rhein-Neckar-Rollstuhl Carlo Heckmann
Maler- und Lackierermeister Markus Winter
Claus Rahn Bedachungen
Gasthaus Pflug Goce Risteski
Kosmetikinstitut Franziska Wonde
BGV Marco Skarke
Karl-Heinz Weirich
Bäckerei Bernauer

Vorschau Kreisklasse B 2016/2017 – 3. Spieltag SV02 Altneudorf vs. VfB Rauenberg

Am Sonntag, den 04.09.2016 um 15 Uhr trifft der SV02 Altneudorf am 3. Spieltag auf den VfB Rauenberg.

Die Mannschaft würde sich über eine zahlreiche und kräftige Unterstützung freuen.

… lade Modul …

SV Altneudorf auf FuPa

Wir sind dabei! SV02 Altneudorf beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar am 17.09.2016 – 30 Helfer gesucht

MRRN_Freiwilligentag2016

Altneudorf, Sportplatz – „Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende“ – das gilt auch für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar. Am 17. September ist es wieder so weit: In vielen Städten und Gemeinden zwischen Pfälzerwald, Bergstraße und Odenwald werden tausende Helfer ans Werk gehen. Unter dem gemeinsamen Motto „Wir schaffen was!“ zeigen sie, welche Kraft im Ehrenamt steckt und wie vielfältig die Möglichkeiten für das gesellschaftliche Engagement sind.

Auch der SV02 Altneudorf beteiligt sich an der großen Ehrenamtsaktion.
Beim großen Hochwasser im Mai 2016 wurde das Sportgelände des SV02 Altneudorf schwer beschädigt. Der Kunstrasen wurde zerstört und auch das Außengelände wurde in Mitleidenschaft gezogen. Nachdem nun die Finanzierung der Erneuerung des Platzes kurz vor der Vollendung steht, muss das komplette Gelände gereinigt, gemäht und wieder hergerichtet werden. Ebenso muss der Kunstrasenbelag abgetragen werden.
Für diese Aktion sucht der SV02 Altneudorf tatkräftige Unterstützung. Einzelpersonen, Familien, Freundeskreise, Vereinsmitglieder aber natürlich auch Firmenteams, die mit anpacken möchten, können sich bereits jetzt unter www.wir-schaffen-was.de als Helfer anmelden. Herzlich willkommen ist jeder Helfer! Als kleines Dankeschön und Erinnerung erhalten alle Teilnehmer das blaue „Wir schaffen was“-T-Shirt. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.
Wer den SV02 Altneudorf unterstützen möchte, benötigt lediglich Handwerkszeug wie z. B. Motorsense, Besen o.ä., diese Sachen sind mitzubringen.
Infos zum Projekt und den Beteiligungsmöglichkeiten erteilen der 1. Vorsitzende Harald Rehberger sowie der Schriftführer Christian Hohl unter info@svaltneudorf.de

 

Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar wurde 2008 zur Stärkung und verstärkten Sichtbarkeit des bürgerschaftlichen Engagements im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Wir schaffen was!“ wird er seitdem alle zwei Jahre am dritten Samstag im September durchgeführt. Er ist eingebettet in die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Mit zuletzt 6.000 Teilnehmern in 300 Projekten ist der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar die bundesweit größte Veranstaltung dieser Art. Der Freiwilligentag 2016 wird unterstützt durch BASF SE und SAP SE sowie Hornbach-Baumarkt-AG, Mercedes-Benz-Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau und Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH.

MRN_2016

Der Freiwilligentag ist eine Veranstaltung  der

 

Ergebnis Kreisklasse B 2016/2017 – 2. Spieltag SG-SV Lobbach II vs. SV02 Altneudorf 5:2

***Ergebnis – 2. Spieltag Kreisklasse B 2016/2017 vom Donnerstag den 25.08.2016 um 19.30 Uhr***

SG-SV Lobbach II : SV 02 Altneudorf 5:2 (1:1)

Zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison musste der SV beim Aufsteiger aus Lobbach II antreten. Aufgrund des Klosterfestes in Lobbach wurde das Spiel auf Donnerstag, den 25.08.2016 vorgezogen.

Nach anfänglichem Abtasten hat das Match nach ca. zehn Minuten an Fahrt aufgenommen. Es häuften sich Torabschlüsse und Chancen auf beiden Seiten. Hierbei hatten die Gastgeber mehr Struktur im Spiel jedoch blieb Altneudorf bei schnell vorgetragenen Angriffen brandgefährlich. So nutzte unser Stürmer Stanimir Todorov einen Abspielfehler der Gastgeber mit einem tollen Fernschuss in den Winkel. 1:0 in der 29. Spielminute. Lobbach drückte nun auf den Ausgleich. Doch Jens Rehberger im Tor vereitelte sämtliche Einschussmöglichkeiten. Unhaltbar war dann der Ausgleich zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt nämlich direkt vorm Pausenpfiff. Ein schön herausgespielter Treffer der Gastgeber.

Nach dem Wiederanpfiff dann umgehend die berühmte kalte Dusche für Altneudorf. Ein zunächst harmloser Fernschuss landete im Gehäuse des SV Altneudorf (48. Spielminute) und das Spiel war gedreht. Doch nur zwei Minuten später gab es Freistoß für den SV aus einer guten Schussposition. Zunächst landete der Ball von Kevin Ray Mages in der Mauer doch der Nachschuss landete unhaltbar im Gehäuse der SG Lobbach. Ausgleich zum 2:2 in der 50. Spielminute. Doch erneut ließ sich die Mannschaft des SV 02 zu leicht ausspielen und wiederum ein Fernschuss fand den Weg ins Ziel zum 3:2 für Lobbach (57. Minute). In der Folge drückte der Gastgeber weiter aufs Tempo und suchte die endgültige Entscheidung. Die dann in der 81. und 85. Spielminute mit weiteren Treffern zum 5:2 fallen sollte.

Fazit:
Aufgrund von einigen sehr guten Torchancen für den SV Altneudorf fühlt sich die Niederlage sehr bitter an. Wenngleich der Gastgeber ebenfalls zu guten Torchancen gekommen ist.

M.S.

Spielbericht FUPA

SG-SV Lobbach II 5:2 SV Altneudorf

… lade Modul …

SV Altneudorf auf FuPa

Vorschau Kreisklasse B 2016/2017 – 2. Spieltag SG-SV Lobbach II vs. SV02 Altneudorf

Am kommenden Donnerstag, den 25.08.2016 um 19.30 Uhr trifft der SV02 Altneudorf am 2. Spieltag der neuen Saison im ersten Auswärtsspiel auf die SG-SV Lobbach II.

Die Mannschaft würde sich über eine zahlreiche und kräftige Unterstützung freuen.

… lade Modul …

SV Altneudorf auf FuPa

Ergebnis – 1. Spieltag Kreisklasse B 2016/2017 – SV02 Altneudorf vs. FC Rot II 1:1

***Ergebnis – 1. Spieltag Kreisklasse B 2016/2017 vom Samstag den 20.08.2016 um 16 Uhr***

SV 02 Altneudorf : FC Rot II 1:1 (0:1)

Am ersten Spieltag der Saison 2016/2017 empfing der SV Altneudorf den letztjährigen Tabellenvierten aus Rot zum Kerwe-Spiel. Da der Platz in Altneudorf noch nicht bespielbar ist, fand der Saisonauftakt auf dem Sportgelände Oberes Tal in Schönau statt. Aufgrund der vielen Spielerabgänge und der durchwachsenen Saisonvorbereitung konnte die Leistungsstärke des SV im Voraus nur schwer eingeschätzt werden. So durfte man gespannt auf das erste Saisonspiel blicken …

Die Gäste aus Rot übernahmen sofort die Initiative und hatten Ball und Spiel unter Kontrolle. Doch die letzten Aktionen vorm Tor des SV Altneudorf wurden zunächst zu ungenau ausgespielt sodass keine zwingenden Torchancen zustande kamen. Doch ein schön vorgetragener Angriff über die linke Abwehrseite des SV 02 führte dann zum verdienten Treffer für Rot (26. Minute). Der SV konnte zu diesem Zeitpunkt nur wenig entgegensetzen. Somit musste eine Standartsituation für die erste gute Gelegenheit herhalten. Der aufgerückte Innenverteidiger Uhlig setzte einen Kopfball nur Zentimeter am Pfosten vorbei (42. Spielminute).

In der zweiten Hälfte verlief das Spiel ähnlich. Die Gäste waren weiter bemüht das Spiel zu kontrollieren und die Führung auszubauen. Doch der SV blieb bei Kontern über seinen Spielertrainer Mages stets gefährlich. So entstand dann auch der Ausgleichstreffer in der 62. Spielminute … ein langer Ball von Innenverteidiger Skarke landete bei Mages und der blieb vorm gegnerischen Gehäuse cool und vollstreckte zum 1:1. Im weiteren Verlauf hatten dann sowohl der SV 02 als auch der FC Rot noch einige Chancen um das Spiel zu entscheiden. Letztendlich blieb es beim Remis. Der SV 02 wusste den spielstarken Gästen mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft entgegen zu treten und verdiente sich somit den Punktgewinn.

M.S.

Spielbericht FUPA

SV Altneudorf 1:1 FC Rot II

… lade Modul …

SV Altneudorf auf FuPa

Saisoneröffnung Kreisklasse B 2016/2017 – 1. Spieltag SV02 Altneudorf vs. FC Rot II

***Saisoneröffnung 2016/2017 – 1. Spieltag Kreisklasse B***

Am kommenden Samstag, den 20.08.2016 um 16 Uhr empfängt der SV02 Altneudorf zum 1. Spieltag der Saison 2016/2017 den FC Rot II.

Austragungsort der Partie ist die Sportanlage Oberes Tal des VfB Schönau

Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

… lade Modul …

SV Altneudorf auf FuPa

Vorbereitung Saison 2016/17 – Altneudorf vs. SG Wald-Michelbach II

2. Testspiel – Vorbereitung Saison 2016/17 am Sonntag, den 14.08.201616 um 12:30 Uhr

Austragungsort der Partie ist die Sportanlage Oberes Tal des VfB Schönau

... lade Modul ...

SV Altneudorf auf FuPa

Ergebnis – 2. Runde Kreispokal Heidelberg 2016/17 – Altneudorf vs. Hirschhorn 0:3

***Ergebnis Kreispokal Heidelberg vom Sonntag, den 07.08.16 17:00 Uhr -. 2. Runde***

SV 02 Altneudorf : FC Hirschhorn 0:3 (0:2)

Nachdem der SV 02 in der 1. Runde des Kreispokals mit einem Freilos beschenkt wurde hat sich in Runde 2 mit dem Absteiger aus der Kreisliga der erwartet schwere Gegner vorgestellt.

Hirschhorn kontrollierte von Beginn an das Spiel und kam bereits in der Anfangsphase zu Torabschlüssen allerdings ohne zwingende Torchancen. Der SV tat sich in seinen offensiven Bemühungen gegen die technisch versierten und kombinationssicheren Hirschhorner sehr schwer.

Zur Mitte des Spiels konnte der SV das Spiel etwas ausgeglichener gestalten und hatte in der 24. Minute Pech mit einem sehenswerten Lattentreffer der vom Rücken des Torwarts ins Toraus prallte.

Zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, kurz vor der Pause, dann die verdiente Führung für die Gäste aus Hirschhorn. Zunächst wurde ein gut getretener Freistoß unhaltbar für Jens Rehberger vom eigenen Mitspieler im Tor des SV 02 verlängert. Dann gelang dem FC Hirschhorn noch vor der Pause der Doppelschlag zum 0:2.

Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte der SV 02 zwar den Anschlusstreffer zu erzielen blieb aber im Abschluss zu harmlos. Hirschhorn hatte weiterhin das Spiel unter Kontrolle und sorgte mit dem 3:0 in der 65. Minute für die Entscheidung. Weitere Chancen des FC Hirschhorn wurden dann vom guten SV Keeper Rehberger vereitelt. Alles in allem war der Sieg des FC verdient, aber der Einsatz und Willen der neu formierten SV Mannschaft geht in die richtige Richtung für die kommende Saison.

Der SV 02 Altneudorf möchte sich an dieser Stelle beim VFB Schönau, TSV Schönau sowie der Stadt Schönau recht herzlich für die Nutzung der Sportanlage Oberes Tal bedanken.

M.S.

Spielbericht FUPA

… lade Modul …

SV Altneudorf auf FuPa