FC Dossenheim 3 – SV02 Altneudorf 1:3 (0:1)

Nach drei Spielen ungeschlagen

Der FC Dossenheim 3 begrüßte am 05.09. den SV 02 Altneudorf. 

Schon zu Beginn des Spiels war die Stimmung hitzig. In der ersten halben Stunde vergaben die Gastgeber sowie die Gäste einige Torchancen. 

Bis dann Max Reinhard als Joker in der 35. Minute eingewechselt wurde und nur zwei Minuten später mit einem sehenswerten „Lupfer“ über den Torwart der Gegner seine Mannschaft in Führung brachte. 

Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. 

In der zweiten Halbzeit drückten die Gegner nach vorne und schossen gleich drei Minuten nach Anpfiff den Ausgleichstreffer zum 1:1.

In der 59. Spielminute setzte der aus der AH-Mannschaft herangezogene Andreas Braun, der ein überragendes Spiel machte, zum Torschuss und damit zum Führungstreffer für den SV02 an. 

Nach einer gelben Karte in der 82. Minute gegen den SV folgte gleich durch den Kapitän Nils Roßnagel ein weiteres Tor für die Mannschaft in grün. 

In den letzten Minuten heizte sich die Stimmung nochmal auf und es kamen auf beiden Seiten insgesamt weitere sechs gelbe Karten dazu. 

Somit verabschiedete sich der SV mit einem Spielstand von 1:3 und bleibt auch nach dem dritten Spiel ungeschlagen.

Am kommenden Sonntag berüßt der SV wieder einmal die Gäste von Blau Weiß Neckargemünd. Anpfiff 15:00 Uhr – Wir freuen uns auf zahlreiche Fans!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.