DJK RW Handschuhsheim 2 : SV02 Altneudorf 1:2

Auf Regen folgt bekanntlich Sonnenschein.

Voller Siegeslust fuhren unsere Jungs vom SV 02 Altneudorf am vergangenen Donnerstag auf das Auswärtsspiel zur DJK RW Handschuhsheim 2.
Nach der letzten Niederlage wollte man wieder Erfolge feiern und startete hochmotiviert ins Spiel.
Die Gastgeber legten mit 1:0 (23‘) vor, doch der SV holte zum Gegenschlag aus.
Justin Brand kämpfte sich vors Tor der Heimmannschaft und machte den Ausgleichstreffer (25‘).
Anschließend setzte man auf die Erfahrung von Philipp Heinrich, der in den vergangenen Jahren zu einer Legende vom SV 02 wurde und der jungen Mannschaft Sicherheit geben sollte.
Zur Halbzeitpause stand es 1:1 also gab der SV nochmal Vollgas und dominierte ganz klar die zweite Spielhalbzeit.
Jeder Schuss fast ein Treffer, doch davon ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen. Immer wieder standen sie vorm Tor der gegnerischen Elf und dann war er endlich da. Der Siegtreffer 1:2 (78‘) für den SV 02 Altneudorf durch Justin Brand.
Kurz vor Schluss hätte man fast noch das 1:3 geschafft, doch der Ball wollte nicht mehr ins Netz und so beendete Schiedsrichterin Fabienne Heger die Partie mit einem Auswärtssieg für den SV 02 Altneudorf.

Derbytime ist am Mittwoch, 29.09.2021 um 19.30, wenn unsere Jungs in grün auf heimischem Rasen gegen den VfL Heiligkreuzsteinach 2 spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.