SV Altneudorf : SpG Vorderer Odenwald 3:3

Oldstars retten das Derby.

Ein Derby, wie es im Buche steht, gab es am vergangenen Mittwoch, als die SpG Vorderer Odenwald beim SV 02 Altneudorf gastierte.

Zwei Mannschaften auf Augenhöhe, worauf das Ergebnis schon schließen lässt, schenkten sich nichts auf dem Rasen.

Trotz der starken Leistung von Jens Rehberger im Tor gingen die Gegner nach 24 Minuten in Führung (0:1).
Trainer Tom Winter reagierte prompt und setzte auf eines der „ältesten“, in jedem Fall aber erfahrensten Pferde im Stall und wechselte Markus ‚Ribéry‘ Riedlinger ins Spiel ein.
Hitzig war es bis dahin allemal, nicht nur auf dem Spielfeld. Ein verschenkter Elfmeter für Grün-Weiß war in diesem Spiel nur schmerzlich zu verkraften.
Kurz vor der Halbzeitpause schoss Torgarant Justin Brand dann den Ausgleichstreffer (43‘).

Nur wenige Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste auf 1:2 (48‘).
Eine Niederlage war jedoch keine Option, so musste Oldstar Philipp Heinrich nachlegen und brachte in der 56. Minute den Ausgleich zum 2:2.
Es war wohl ein Katz- und Mausspiel in dem die Bälle mal links und mal rechts ins Tor gingen.
(70‘) und die Gegner liegen erneut in Führung mit 2:3, doch dann schnappte sich Markus Riedlinger den Ball und brachte das 3:3 in der 73. Spielminute.

Jetzt war auf beiden Seiten die Luft raus und die Partie endete mit einem Unentschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.