AUSVERKAUFT!

Bereits innerhalb kürzester Zeit nach der Ankündigung zur diesjährigen Fastnachtsshow des SV02 waren alle Karten im Vorverkauf vergriffen. Mit „ALTNEUDORF SUCHT DEN SUPERNARR“ wurde ein Format abgeliefert, welches es so im Steinachtal bisher noch nicht gegeben hat. Ein Programm mit aufwendiger Organisation und Bühnentechnik, einer Jury mit Starbesetzung und einzigartigen Darbietungen aller Showacts wurden dem Publikum präsentiert.

Die Altneudorfer Sporthalle verwandelte sich in ein Studio und das Publikum feierte von Anfang bis Ende ausgelassen mit. Die Moderation des Abends übernahm Carsten Steinle, der später im Programm noch als Teil des legendären Duos „Modern Talking“ mit Dieter Bohlen und Thomas Anders auftrat. Das Tanzstudio „Pittoresque“ eröffnete die Show. Mit den ausgefeilten Choreografien der Tanzeinlagen wurde dem Publikum schon zu Beginn ordentlich eingeheizt. Für weitere lustige Momente des Abends sorgte der Lieblingsholländer des SV02 „Van de Hollondaise“ mit seinen Sprüchen und der Überreichung des silbernen Fotoapparates an Bürgermeister Marcus Zeitler. Dieser hatte sich in einem fiktiven Wettbewerb (Anzahl der Bilder im Mitteilungsblatt in 2018) gegen seine Kollegin aus Heiligkreuzsteinach, Bürgermeisterin Sieglinde Pfahl durchsetzen können. Der nächste Auftritt hatte es in sich! „Boney M“ brachte mit ihren Hits und der MEGA Performance auf der Bühne das Publikum samt Halle zum Beben. Im Anschluss gab es mit dem „Neiderfer Blättel“ (Michael Skarke) wieder umfassende Informationen zu aktuellen Themen und Brennpunkten aus der Umgebung. Neben Berichten über einzelne Ereignisse aus den letzten 12 Monaten wurde hier auch die kommende Kommunalwahl 2019 thematisiert. Ein weiteres Highlight war der Auftritt von „Modern Talking“, die ein Hitmedley aus alten Tagen zum Besten gaben. Die „Drei Klavierspieler“ sorgten mit Ihrem Auftritt am Piano, den heruntergelassenen Hosen und gratis „Viagra“ für tobende Stimmung im Publikum. Die Tanzgruppierung „Rhythmix“ aus Hirschhorn und unser SV Männerballett sorgten zum Programmabschluss mit ihren jeweiligen Showeinlagen noch einmal für eine bebende Halle. Die Star-Jury gab allen Programmpunkten gute Bewertungen. Auch das Publikum konnte mit dem „mobilen Telefon“ abstimmen und sogar wertvolle Sachpreise gewinnen.

Im Anschluss gab es Livemusik mit Martin Böhm zu der bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde. An der SV-Bar verbrachten die Gäste noch einige fröhliche Stunden.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei unseren Sponsoren bedanken:

RNR Barrierefreies Taxi, Weber & Belzer Immobilien, Höhr Heizölhandel, KWG Wolfgang Gärtner GmbH, Fischergase Skarke, Bäckerei Karl Bernauer, Maler- und Lackierermeister Markus Winter, Steinle Sachverständigenbüro für KFZ-Schäden und Bewertung, Heizung & Sanitärdienst Karl-Heinz Weirich, Augenoptik + Hörakustik Ohlhauser, EnBW

Ebenfalls möchten wir uns bei allen Helfern, Gönnern, Mitgliedern und Freunden für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.